Datenschutzbestimmungen

Datenspeicherungshinweis

Ihre Daten sind zur Anmeldung für die Online-Vorträge und das dazugehörige Videotool im Rahmen des Digitalen Familienkongresses gespeichert. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und nutzen diese ausschließlich zur Registrierung Ihrer Teilnahme am Regionalen Familienkongress 2020. Nach der Kongresswoche werden Ihre Daten
aus dem System gelöscht. Sollten Sie mit einer Datenspeicherung nicht
einverstanden sein, ist eine Teilnahme am Familienkongress leider nicht
möglich. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie jeder Zeit widerrufen. Wenden Sie sich hierzu an jugendhilfeplanung@aschaffenburg.de.

Die Stadt Aschaffenburg erhebt bzw. verarbeitet als Verantwortliche i.S.d. von Art. 4 Nr. 7 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund einer Rechtsgrundlage oder mit Ihrer Einwilligung. Die Informationen gem. Art. 13 Abs. 1 DSGVO für diese Erhebungen durch das Büro des Oberbürgermeisters finden Sie unter
https://www.aschaffenburg.de/Aktuelles/Datenschutz-/DE_index_4181.html





Auskunftsrecht

Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per Email an unsere im Impressum genannten Adressen. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.